Was bedeutet Sous-vide?

Datum: 06.07.2019

Ein Lacanche Herd mit Multifunktionskochmulde, wie etwa der CLUNY1800, kann auch als Bain Marie (Wasserbad), Pastakocher oder als Dampfgarer genutzt werden. Damit können Sie auch die beliebte Sous-vide-Kochmethode anwenden.

Beim Sous-vide kochen werden Fleisch, Fisch und Gemüse in einem vakuumierten Kunststoffbeutel bei niedrigen Temperaturen unter 100° C im Wasserbad oder Dampf gegart. Geschmack und Aromen bleiben so erhalten und verflüchtigen sich nichts ins Kochwasser. Werden Kräuter und Gewürze in den Beutel mit hineingegeben, so nimmt das Gargut den Geschmack intensiver an. Damit Ihr Fleisch dennoch eine Kruste erhält, wird es vor dem Servieren kurz scharf angebraten. So kochen Sie mit Ihrem Lacanche Herd zu Hause wie in einem Sternerestaurant.

« zurück
© Developed by CommerceLab