Oktober Was ist der Unterschied zwischen Erdgas Typ L und Erdgas Typ H?

Datum: 24.10.2019

Einen Lacanche Gasherd und Backofen können Sie mit unterschiedlichen Gassorten betreiben. Bei Ihrer Bestellung fragen wir die von Ihnen verwendete Gasart mit ab. Werksseitig bauen wir dann den für die jeweilige Gasart perfekten Brenner in Ihrem Herd ein und nehmen bereits alle Einstellungen an Ihrem Herd für Sie vor.

Erdgas Typ L besitzt einen geringeren Energiegehalt als Typ H Erdgas und ist daher meist etwas günstiger.

Der Versorgungsdruck von Erdgas L (Low) liegt bei 20 mbar bei niedrigerem Wärmeinhalt. Erdgas Typ H (High) besitzt einen Versorgungsdruck von 25 mbar. Der Wärmeinhalt ist damit höher.

Für Lacanche Herde können auch andere Gassorten verwendet werden. Bei der Modellauswahl und Konfiguration Ihres neuen Herdes sehen Sie auf einen Blick, welche Gasart für das jeweilige Modell möglich ist. Gerne beraten wir Sie bei allen Fragen rund um Ihre Herdauswahl und helfen Ihnen auch in dieser Frage weiter.

Kontaktieren Sie uns!

« zurück
© Developed by CommerceLab